0_MG_7139

Lifestyle : Erleben und Köstlichkeiten probieren

Macht mit bei der Olivenernte. Lernt kochen mit einem preisgekrönten Küchenchef. Besucht Weingüter, auf denen die Werke berühmter Persönlichkeiten der Gegenwartskunst neben Weinstöcken zu bewundern sind. Die Provence ist ein Fest für die Sinne, bei dem Mitmacherlebnisse unbekümmert zelebriert werden.

Genießt sonnenverwöhnten, provenzalischen Wein

Mit über 600 Winzern ist die Provence ein Paradies für Weinliebhaber. Sie ist die perfekte Region für Weintourismus und bietet Erfahrungen, die den lässigen provenzalischen Lifestyle verkörpern. Entlang der Weinstraße (Route des Vins) trefft ihr die Winzer bei gemütlichen Weinproben, radelt durch die Weinfelder, übernachtet auf einem Weingut oder helft sogar bei der Weinlese mit! Die Weinlese geht von Ende August bis Mitte Oktober – ein weiterer großartiger Grund für einen Besuch im Herbst.

Entdeckt die Geheimnisse des provenzalischen Olivenöls

Olivenbäume, so weit das Auge reicht: die Provence ist berühmt für ihr flüssiges Gold. Öl in seiner reinen und puren Form verbirgt sich hinter der Ursprungsbezeichnung AOP (Appellation d’Origine Contrôlée) in Les Baux, Haute-Provence, Aix, Nîmes und Nyons. Die Erntezeit beginnt im Herbst – wie wär’s mit einer kleinen Besichtigung vor Ort? Unternehmt eine Tour durch einen Olivenhain – einige Französischkenntnisse sind natürlich hilfreich – oder besucht eine der drei denkmalgeschützten Ölmühlen (moulins) der Stadt.

Füllt euren Korb mit provenzalischen Aromen

Der marché (Markt) ist ein fester Bestandteil des Lebens in der Provence. Dort finden wir nicht nur Obst der Saison und lokal zubereiteten Käse für unser sonniges Picknick im Grünen, sondern können auch mit den Bauern und Handwerkern plaudern und uns die typischen Spezialitäten und Souvenirs der Provence empfehlen lassen. Vom Montagsmarkt in Forcalquier bis zum großen Samstagsmarkt in Aix-en-Provence ist in der Provence jeder Tag Markttag.

Kreiert euer eigenes Parfüm in Forcalquier

Das in der Nähe des UNESCO-Biosphärenreservats Montagne de Lure gelegene Artemisia Museum zeigt das Naturerbe der Region als Heimat aromatischer Pflanzen. Wenn euch die duftenden, interaktiven Ausstellungsstücke inspirieren, dann nehmt doch gleich an einem Workshop  des Museums teil und mischt euch euer eigenes Parfüm. Die Workshops sind für jedes Alter geeignet. Erwachsenen bietet sich zudem die Gelegenheit, die lokalen Kräuter in Form des handwerklich hergestellten Henri Bardouin Pastis aus Forcalquier zu probieren.

Siedet eure eigene Seife in Marseille

Beim Besuch des neuen interaktiven Seifenmuseums MuSaMa tauchen wir in das Erbe der Provence ein. Diese neue Marseiller Attraktion stellt den heißgeliebten Exportschlager der Stadt in den Mittelpunkt, savon de Marseille, und veranschaulicht euch die Arbeit eines Seifensieders. Nach einer amüsanten Geschichtslektion über dieses hochgeschätzte Produkt habt ihr selbst Gelegenheit, euch die Finger schmutzig – also sauber – zu machen und eure eigene Seife herzustellen. 

Trinkt Wein und bestaunt Kunst unter den Reben

Auf den Weingütern der Provence kann man Werke berühmter Persönlichkeiten der Gegenwartskunst inmitten der Reben bewundern. Eine Renzo-Piano-Galerie, ein Andy-Goldsworthy-Weinkeller und eine Tadao-Ando-Kapelle erwarten uns beim Kunst- und Architekturrundgang des Château La Coste. Die von den Tempelrittern im 13. Jahrhundert erbaute Commanderie de Peyrassol beherbergt heute einen Freilichtpark mit modernen Skulpturen. Auf dem Château Vignelaure zeigt eine unterirdische Kunstgalerie zwischen den Kellerräumen Werke von Miro, Cartier-Bresson und anderen.

Schwingt einen Tag lang den Kochlöffel

Kostet bei einem Kochlehrgang das reiche kulinarische Erbe der Provence. Das geschichtsträchtige Hotel La Mirande in Avignon lädt Kinder und Erwachsene in seine Küche ein. In Brantes könnt ihr nach Wildpflanzen suchen und dann mit euren frisch gepflückten Gaben das Essen zubereiten. Wer es glutenfrei mag, wird vom Kochlehrgang der Auberge La Fenière begeistert sein, und Schleckermäuler schweben beim Schokoladenworkshop der Chocolaterie de Puyricard im siebten Himmel.